Startseite   -  Sprechstunden   -  Impressum
 

Spendenaktion für unser Projekt "Musizierende Klasse"

Westfrankenbahn unterstützt das Projekt „Musizierende Klasse“ der Grundschule am Weinberg in Alzenau-Michelbach

Am 26. Februar 2016 löste die Westfrankenbahn ihr Versprechen ein, welches sie am Tag der Inbetriebnahme der Kahlgrundstrecke im Dezember gegeben hatte. Den Erlös der Veranstaltung mit seinen vielfältigen Aktivitäten wollte sie einem guten Zweck zu Gute kommen lassen. Ausgewählt wurde die Grundschule am Weinberg in Alzenau-Michelbach mit ihrer „Musizierenden Klasse“.

Zahlreiche Aktionen rund um die Betriebsaufnahme lockten am 13.12.2015 viele Besucher nach Schöllkrippen und sorgten für eine rundum gelungene Veranstaltung. Den erzielten Erlös stockte die Westfrankenbahn noch beträchtlich auf, so dass die Musizierende Klasse sich über 1000 Euro freuen konnte.

„Die Förderung der Kinder durch die Musik liegt uns sehr am Herzen“, versicherten die Herren Bernd Jeckel (Teilnetzmanager Kahlgrund) und Boris Hayrapetian (Mitglied der Geschäftsleitung) von der Westfrankenbahn und überreichten den Klassensprechern der dritten und vierten Klassen einen Scheck über 1000,- Euro.

Mit einem kleinen Konzert bedankten sich die Schüler und die Lehrerschaft bei der Westfrankenbahn für die großzügige Spende, denn das Projekt lebt nur von der Finanzierung durch Elternbeiträge und Spenden.

In der Grundschule am Weinberg in Alzenau-Michelbach wird bereits seit acht Jahren ein außergewöhnliches musikalisches Projekt durchgeführt: Zum bestehenden Musikunterricht der Klassenlehrer kommt die Musikpädagogin und staatlich geprüfte Chorleiterin Frau Regina Wahl hinzu. In Gemeinschaftsarbeit mit der Lehrkraft fördert sie die Singstimmen der Schüler bis in die Dreistimmigkeit und leistet musikalische Arbeit weit über den Lehrplan hinaus. Aufmerksames Hören, rhythmisches Bewegen und mehrstimmiges Singen im Grundschulalter vernetzen nicht nur vielfältige Strukturen im Gehirn sondern steigern auch das Gemeinschaftsgefühl aller. Um wirklich jedem Kind diese Förderung zu ermöglichen, nehmen ausnahmslos alle Schüler im Klassenverband teil.

Neben kleinen Konzerten präsentieren sich die jungen Sänger und Sängerinnen einmal im Jahr mit einer großen Aufführung mit Orchester und Bühne im Rahmen der Fränkischen Musiktage.

Quelle: Zeitungsartikel aus dem Fränkischen Tag